Eine Frau nach dem Herzen Gottes

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Herzlich Willkommen!

Wer bin ich?

Ich bin Irina, Ehefrau und Mutter von 2 Kindern 

Warum schreibe ich?

Mich beschäftigt das Thema Frausein, Weiblichkeit, Muttersein immer wieder. Letztes Jahr las ich dann das Buch "Eine Frau nach dem Herzen Gottes" von Elisabeth George. Ich suchte dann auch im Internet nach Beiträgen und Predigten zu diesem Thema, fand aber sehr wenig.

Da hatte ich dann die Idee selber zu schreiben. Ich hoffe auf diese Weise Gleichgesinnte zu finden und mich mit Ihnen auch auszutauschen.

George: Eine Frau nach dem Herzen Gottes Betanien Verlag cbuch.de-30

 Vielen Dank für Deinen Besuch!









 

30.4.17 22:47, kommentieren

Kolosser 3

Nach Römer 3,23 habe wir die Herrlichkeit Gottes beim Sündenfall verloren.

In Christus kam die Herrlichkeit Gottes auf die Erde.

Wer Christus angenommen hat, in dem wohnt die Herrlichkeit Gottes = das Wesen Gottes.

In unserem Alltag wird das dann so sichtbar, wie es in diesem Kapitel in den Versen 12-23 beschrieben ist:

Vers 12: wir sind mitfühlend, freundlich, ehrerbietig, nachsichtig, geduldig

Vers 13: wir kommen miteinander aus, sind nicht nachtragend, vergeben

Vers 14: tun alles in Liebe

Vers 15: der Friede Gottes bestimmt unser Denken und Tun

Vers 16: wir helfen einander die Bibel besser zu verstehen, ermahnen uns gegenseitig, singen von Herzen die Lieder, die der Geist uns eingibt und zeigen Gott so unsere Dankbarkeit

Vers 17: wir tun alles mit dem Blick auf Jesus, unsere ganzes Leben ist ein einziger Dank

Vers 18: die Frauen sind demütig

Vers 19: die Männer voller Liebe

Vers 20: die Kinder sind gehorsam

Vers 21: die Eltern schüchtern ihre Kindern nicht ein

Vers 22: die Arbeit erledigen wir sorgfältig in Gottesfurcht und nicht nur dann, wenn wir gesehen werden

Vers 23: wir tun alles von Herzen, leidenschaftlich gern und voller Gottesfurcht

 Vers 24: und als Lohn bekommen wir das Leben in der Herrlichkeit Gottes!

3.5.17 10:31, kommentieren

Jeremia 8

Gott trauert über sein Volk, weil sie ihm nicht gehorchen und seinen Geboten folgen:

Vers 7: Alle Zugvögel halten sich an die Zeiten, die ich ihnen bestimmt habe... Nur mein Volk hält sich nicht an die Ordnungen, die ich ihm gegeben habe.

Das Volk denkt aber, dass es das Gesetz des Herrn kennt, doch

Vers 8: Das Gesetz des Herrn ist durch seine Ausleger völlig verfälscht worden!

Jeremia leidet mit seinem Volk mit:

Vers 18: Eine Last liegt auf meinem Herzen und macht mich krank.

Vers 21: Weil mein Volk zusammengebrochen ist, ist mein Herz zerbrochen. Trauer und Verzweiflung drücken mich nieder.

 

3.5.17 09:34, kommentieren

2. Samuel 2

David wird zum König über Juda gemacht.

Sauls Anhänger machen den Sohn Sauls zum König über Israel. Und sie ziehen in den Krieg gegen Juda.

 

3.5.17 09:11, kommentieren

Kolosser 2

Müssen wir immer noch den Sabbat und das Passahfest feiern? Nein. Denn es ist nur ein Schatten von dem, was in Christus Wirklichkeit ist.

Christus ist Herr über alles.

Auch gibt es keine unreinen Speisen und Gegenstände mehr. Das sind vergängliche Dinge.

Durch Einhalten von Regeln und Vorschriften = Frömmigkeitsübungen befriedigen wir nur die menschliche Selbstsucht und Eitelkeit = Götzendienst.

Vers 23 nach NeuesLeben: Sie mögen weise wirken, weil sie Hingabe, Demut und strenge körperliche Disziplin verlangen. Aber sie sind ohne Wert und dienen nur menschlichen Zielen.

Stattdessen sollen wir an Christus festhalten, in ihm bleiben.

3.5.17 00:13, kommentieren